• kannste-glauben Podcast

    kannste glauben Nr. 6 – Johanna und der Synodale Weg

    Sie möchte sich nicht mehr für die Kirche schämen müssen. Weder heute noch künftig. Die 16-jährige Johanna Müller aus Marienfeld bei Harsewinkel ist die jüngste Teilnehmerin beim „Synodalen Weg“. Dabei treffen sich katholische Bischöfe und Basisvertreter, um über Reformen in der Kirche zu beraten. Ende Januar/Anfang Februar kamen die Delegierten erstmals in Frankfurt zusammen, darunter Johanna Müller. Mit ihr spricht Ann-Christin Ladermann in Episode 6 von kannste glauben, dem Podcast des Bistums Münster.

    Folge direkt herunterladen

    kannste glauben Nr. 5 – Impro-Show mit Echt freundlichen Leuten

    Eingetrocknete Quarkreste kleben am Küchentisch, die Schuhe liegen verstreut auf dem Boden und die Zahnpasta-Tube ist schon wieder leer. Wer nicht alleine wohnt, kennt diese alltäglichen Probleme. Unter dem Titel „Erzähl mal von zu Hause“ lädt die ehe-, Familien- und Lebensberatung (EFL) im Bistum Münster zu einer Impro-Show mit dem placebotheater am 20. Januar um 19:30 Uhr in der Pension Schmidt in Münster ein. Dabei wird dieser „tägliche Wahnsinn“ auf humorvolle und spontane Weise auf die Bühne gebracht. In der neuen Episode unseres Podcasts haben wir mit EFL-Leiterin Andrea Stachen-Groth und Impro-Spielerin Eva-Maria Jazdzejewski darüber gesprochen. 


    Folge direkt herunterladen

    kannste glauben Nr. 4 – Menschen auf der Straße

    Der Weg aus einer Mittelstandsfamilie auf die Straße kann kürzer sein, als man sich vorstellen kann. Und Menschen zu helfen, die auf der Straße leben, ist einfacher, als man denkt und muss auch kein Geld kosten. Tina Moorkamp und Martin Wißmann gestalten die neue Episode von kannste glauben, dem Podcast des Bistums Münster. Ihre Gesprächspartner: Eine junge Frau, die ihre Zeit auf der Straße zu überwinden sucht und zwei Engagierte aus zwei Projekten, die Wohnungs- und Obdachlosen helfen.

    Folge direkt herunterladen

    kannste glauben Episode 2 – Taufbolde zu Besuch

    Ziemlich überraschend kamen sie im Studio am Domplatz vorbei, die beiden Taufbolde. Kaplan Ralf Meyer und Kaplan Christoph „Jimi“ Hendrick sind wohl weltweit die beiden einzigen Priester, die einen Podcast gestalten. Die Gelegenheit mochten wir uns nicht entgehen lassen, mit diesem Duo ein Gespräch zu führen. Tina Moorkamp hatte gerade frei. Wir wollten aber trotzdem schon um des besseren Auseinanderhaltens der Stimmen willen, dass eine Frau mit den beiden Männern spricht. Dankenswerterweise fand sich Ann-Christin Ladermann, Redakteurin der Bischöflichen Pressestelle, ziemlich spontan bereit, einzuspringen. Martin Wißmann schob die Regler und machte die Ansagen bei dieser neuen Extra-Episode von kannste glauben, dem Podcast des Bistums Münster.

    Folge direkt herunterladen