kannste glauben Nr. 28 – Kirche trifft Kino – Kino trifft Kirche

Kirche und Kino – das ist kein Widerspruch, findet Julia Borries. Im Gegenteil: „Es gibt wunderbare Parallelen und bei beiden geht man hoffentlich anders heraus, als man hineingegangen ist.“ Julia verantwortet das Kirchliche Filmfestival Recklinghausen mit, das am 29. September startet. In der neuen Episode des Podcasts „kannste glauben“ spricht sie darüber, warum es gut ist, Zuschauerinnen und Zuschauer in bequemen Kinosesseln mit unbequemen Themen zu konfrontieren. Außerdem verrät sie ihren ganz persönlichen Lieblingsfilm.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.