kannste glauben Nr. 6 – Johanna und der Synodale Weg

Sie möchte sich nicht mehr für die Kirche schämen müssen. Weder heute noch künftig. Die 16-jährige Johanna Müller aus Marienfeld bei Harsewinkel ist die jüngste Teilnehmerin beim „Synodalen Weg“. Dabei treffen sich katholische Bischöfe und Basisvertreter, um über Reformen in der Kirche zu beraten. Ende Januar/Anfang Februar kamen die Delegierten erstmals in Frankfurt zusammen, darunter Johanna Müller. Mit ihr spricht Ann-Christin Ladermann in Episode 6 von kannste glauben, dem Podcast des Bistums Münster.

Folge direkt herunterladen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.